Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Pfannhorn 2.663 m


Ausblick auf die Dolomiten, Rieserfernergruppe und Hohe Tauern
Ausgangspunkt: Toblach / Kandellen (1.595 m)

Vom Parkplatz beim Weiler Kandellen folgen wir dem breiten Weg bergauf. Nach kurzer Zeit treffen wir auf eine Abzweigung. Hier biegen wir rechts ab und entscheiden uns somit für die Variante, die uns in kürzerer Zeit zur Bonner Hütte bringt. Steil schlängelt sich der breite Weg nun den bewaldeten Hang empor. Schließlich lassen wir den Wald hinter uns und wandern nun über weite Almflächen. Nach ca. 2 Stunden erreichen wir die Bonner Hütte. Schon an der Hütte bietet sich ein wunderbarer Ausblick auf die Sextener und die Pragser Dolomiten. Hinter der Hütte beginnt der Pfad, der uns zum Toblacher Pfannhorn bringt. Steil führt uns der Weg über die grasigen Hänge. Am Rücken angelangt passieren wir eine Verzweigung, über die man über das Pfanntörl und das Hochhorn zum Toblacher Höhenweg weiterwandern könnte. Auf dem breiten Rücken erreichen wir ca. 45 Minuten nach Verlassen der Bonner Hütte das Gipfelkreuz des Pfannhorns. Am Gipfel schweift nun der Blick über die Sextener Dolomiten mit Dreischusterspitze und den Drei Zinnen, die Pragser Dolomiten mit dem Seekofel, die Rieserfernergruppe mit Schneebigem Nock und Hochgall, sowie über die Hohen Tauern mit Dreiherrnspitze und dem Großvenediger.

Gehzeit: 3 Stunden (Aufstieg)
Höhenunterschied: 1.000 m
Schwierigkeitsgrad: anstrengend, Ausdauer erforderlich
Wegmarkierung: Nr. 25
Einkehrmöglichkeit: Bonnerhütte
Pfannhorn 2.663 m
 Zurück zur Liste 


 

de it en
 
 

 
   
   
 
 

An der Botenbrücke 1
I-39038 Innichen . Südtirol . Dolomiten
Tel. +39 0474 91 35 88 . Fax +39 0474 91 62 55
www.villastefania.com .
MwSt-Nr. 01243530217
Drauradweg Innichen - Lienz
03.09.2017-04.10.2017
Preis ab 104,00 €
Zum Angebot
 
 
Finalwochen - Goldener Herbst in den Dolomiten
17.09.2017-04.10.2017
Preis ab 336,00 €
Zum Angebot
 
 
Hotel mit Charme
Pssst... Das Glück ist hier versteckt.
Zur Fotogalerie
 
 
Am Nachmittag geht es mit einem Wechsel aus Sonne und Wolken weiter, in der labilen Luft können sich weiterhin ein paar Regenschauer und Gewitter bilden. Im oberen Vinschgau und Wipptal weht Nordföhn.
Entwicklung & Vorhersagen
An der Botenbrücke 1 . I-39038 Innichen
Tel. +39 0474 91 35 88 . Fax +39 0474 91 62 55 . www.villastefania.com .
     
produced by Zeppelin Group - Internet Marketing
 
 
Unverbindlich anfragen
 Jetzt Anfragen  Buchen