Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Innichen im Hochpustertal

Innichen liegt auf 1.175 m, am Fuße des Haunoldgebirges in den Sextner Dolomiten. Die einzigartige Naturlandschaft und die kulturellen Sehenswürdigkeiten bieten einen abwechslungsreichen Urlaub in jeder Jahreszeit.

In der historischen Fußgängerzone, die Innichen ein richtiges „Städtchen-Flair“ verleiht, können Sie nach Herzenslust einkaufen und einen italienischen Espresso genießen.


Die Geschichte Innichens
:
Die belegbare Geschichte Innichens beginnt im Jahre 769 nach Christus als der bajuwarische Herzog Tassilo III. dem Benediktinerabt Atto einen Landstreifen mit der Bedingung schenkte, eine Klosteranlage zur Missionierung der Alpenslawen zu gründen. Als Atto 783 Bischof von Freising wurde, kam Innichen zum Hochstift Freising und verblieb dort bis zum Jahre 1803.
Um 1140 wurde das Benediktinerkloster in ein Kollegiatstift umgewandelt. Im Jahre 1303 wurden Innichen die königlichen Marktrechte verliehen.

„...Heute ist Innichen der lebendige und geschäftige Mittelpunkt des oberen Talabschnitts. Um den Marktplatz, den Pflegplatz, drängen sich die Bürgerhäuser, Hotels, Restaurants und Cafés. Hier befindet sich auch die Stiftskirche. Der Dom, wie die Kirche auch genannt wird, gehört zu den bedeutendsten romanischen Sakralbauten des gesamten Alpenraumes.“
aus „Südtirol“, Dumont Reisetaschenbücher


Kennen Sie die Sage vom Riese Haunold?
Innichen im Hochpustertal
Innichen im Hochpustertal


 

de it en
 
 

 
   
   
 
 

An der Botenbrücke 1
I-39038 Innichen . Südtirol . Dolomiten
Tel. +39 0474 91 35 88 . Fax +39 0474 91 62 55
www.villastefania.com .
MwSt-Nr. 01243530217
Drauradweg Innichen - Lienz
17.09.2017-04.10.2017
Preis ab 104,00 €
Zum Angebot
 
 
Finalwochen - Goldener Herbst in den Dolomiten
14.09.2017-04.10.2017
Preis ab 336,00 €
Zum Angebot
 
 
Hotel mit Charme
Pssst... Das Glück ist hier versteckt.
Zur Fotogalerie
 
 
Am Nachmittag geht es wechselnd bewölkt und zeitweise sonnig weiter. In der labilen Luft bilden sich neue Regenschauer, teils auch Gewitter.
Entwicklung & Vorhersagen
An der Botenbrücke 1 . I-39038 Innichen
Tel. +39 0474 91 35 88 . Fax +39 0474 91 62 55 . www.villastefania.com .
     
produced by Zeppelin Group - Internet Marketing
 
 
Unverbindlich anfragen
 Jetzt Anfragen  Buchen